Spargel-Salat mit roten Linsen, geröstete Haselnüssen und Basilikum an Senf-Honig-Dressing

Die Spargel-Saison ist mit dem Monat Mai an den Start gegangen und bezaubert unsere Küchen. Der Spargel ist so vielseitig einsetzbar und braucht nicht klassisch Salzkartoffel und Soße Hollondaise. Exclusiv für das Alverde Magazin der Drogeriemarktkette dm, habe ich diesen Spargel-Salat mit roten Linsen entwickelt. In der neusten Mai-Ausgabe findet ihr das Rezept in jeder dm-Filiale. Die dmBio Produkte vermehren sich in den dm-Regalen sehr starkt und erfreuen sich allgemeiner Beliebtheit. Ich bin auch ein sehr großer Fan von den dmBio Produkten und finde sie qualitativ empfehlenswert. Die roten Linsen sind innerhalb von ein paar Minuten gar und blähen nicht so stark wie die braune Teller-oder Berglinse. Die Haselnüsse geben dem Salat einen gewissen Crunch-Effekt und harmonieren sehr gut mit dem Senf-Honig-Dressing.  Der Spargel-Salat mit roten Linsen eignet sich als Vorspeise und schmeckt sehr erfrischend in der warmen Jahreszeit. Kocht ihr auch gerne mit Spargel und was sind eure Lieblingsrezepte?

Zutaten:

1 kg Spargel

150 g dmBio rote Linsen

1 Lorbeerblatt

8 dm Bio Haselnusskerne

4 EL dmBio Olivenöl

2 EL dmBio Condimento Bianco (Essig)

2 TL mittel scharfer Senf

1,5 EL dmBio Akazienhonig

5-6 Blätter Basilikum

Meersalz

Pfeffer aus der Mühle (dmBio Pfeffer, schwarz, ganz)

Zubereitung:

Die Haselnüsse in feine Scheiben schneiden und in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Spargel schälen und das untere Ende abschneiden. Den Spargel in Salzwasser ca. 8-10 Minuten aldente kochen.  Die roten Linsen in 300 ml kochendes Wasser geben, Lorbeerblatt hinzufügen und ca. 6-8 Minuten sanft köcheln lassen.

Aus Olivenöl, Essig, Senf, Honig eine cremiges Dressing rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Basilikum in feine Streifen schneiden. Linsen nach Garzeit abschütten und Lorbeerblatt entfernen.

Den Spargel auf 4 Teller anrichten und die roten Linsen gleichmäßig darauf verteilen und mit dem Dressing beträufeln. Die Basilikumstreifen und die gerösteten Haselnüsse darüber streuen

Spargel-Salat mit roten Linsen, geröstete Haselnüssen und Basilikum an Senf-Honig-Dressing
 
Zutaten
  • 1 kg Spargel
  • 150 g dmBio rote Linsen
  • 1 Lorbeerblatt
  • 8 dm Bio Haselnusskerne
  • 4 EL dmBio Olivenöl
  • 2 EL dmBio Condimento Bianco (Essig)
  • 2 TL mittel scharfer Senf
  • 1,5 EL dmBio Akazienhonig
  • 5-6 Blätter Basilikum
  • Meersalz
  • Pfeffer aus der Mühle (dmBio Pfeffer, schwarz, ganz)
Anleitung
  1. Die Haselnüsse in feine Scheiben schneiden und in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Spargel schälen und das untere Ende abschneiden. Den Spargel in Salzwasser ca. 8-10 Minuten aldente kochen. Die roten Linsen in 300 ml kochendes Wasser geben, Lorbeerblatt hinzufügen und ca. 6-8 Minuten sanft köcheln lassen.
  2. Aus Olivenöl, Essig, Senf, Honig eine cremiges Dressing rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Basilikum in feine Streifen schneiden. Linsen nach Garzeit abschütten und Lorbeerblatt entfernen.
  3. Den Spargel auf 4 Teller anrichten und die roten Linsen gleichmäßig darauf verteilen und mit dem Dressing beträufeln. Die Basilikumstreifen und die gerösteten Haselnüsse darüber streuen

 

Stöbert gerne durch meine Spargel-Rezepte der letzten Jahre, ihr werdet bestimmt fündig.

Tomaten-Linsenmus mit grünem Spargel

Spargel-Quiche mit Räucherlachs

Grüner Spargel gegrillt in Serrano Schinken gewickelt und Verlosung von Koenic Kontaktgrill

Safran Linguine mit grünem Spargel, Oliven und Kapern

Gebratener Spargel mit Walnüssen und Parmesan

Pasta mit Spargel und Cocktailtomaten

Spargel-Gratin mit gekochtem Schinken

Grüne Spargel Frittata lowcarb

Spargel-Quiche mit Räucherlachs

Pasta mit grünem Spargel und Parmesan

Eure Herzensköchin

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

: