Servus!

 

Ich bin Karola und begeistert von gutem Essen und neuen Rezepten. Meine Berufe Ernährungsberaterin und Krankenschwester ließen in mir den Wunsch entstehen einen Foodblog ins Leben zu rufen.

Seit 2013 bin ich  mit der Leidenschaft der Herzensköchin unterwegs. Ich wünsche meinen Lesern viele Inspirationen und vor allem Guten Appetit!

 

mehr über die Herzensköchin

Vielen Dank für das Interesse an meinem Blog Herzensköchin.

 

Gerne arbeite ich mit Ihnen zusammen und freue mich über passenden Ideen. 

Herzensköchin

Kooperationen mit der Herzensköchin

Rezepte Abo per E-mail

  • Eine Hommage an „Die moderne Hausfrau“

    *Dieser Beitrag enthält Werbung Wenn wir den Begriff "Moderne Hausfrau" hören, denkt jeder an etwas anderes von uns. Das hängt mit unseren unterschiedlichen Vorstellungen zusammen. Der eine denkt an die Karrierefrau, die ihren Haushalt perfekt organisiert und viele Aufgaben wie Kochen und Putzen weg delegiert. Oder die berufstätige Mutter mit kleinen Kindern, die Familie und Beruf...
  • Spinatstrudel mit Schafskäse und Pinienkerne

    Spinat gehört definitiv zu meinen Lieblingsgemüsesorten egal ob als frischen Blattspinat oder TK-Ware. Ich Ich zählte zu den Kindern die Kartoffel, Spiegelei und Spinat liebten, wenn es die Mama kochte. Sicherlich diente bei mir der spinatesessende Matrose Popeye dazu bei. Die Comic-Figur war in meiner Kindheit in den 70ziger Jahren im Schwarz-Weiß-TV zu sehen. Büchsenweise...
  • Blumenkohl-Auflauf mit Champignons und Bergkäse

    Bald ist Frühlingsanfang und ich melde mich aus meinem zweieinhalbmonatigen Winterschlaf mit dem Blumenkohl-Auflauf mit Champignons und Bergkäse zurück. Es hat etwas länger gedauert bis ich aufgewacht bin, um euch mit neuen Rezeptideen zu unterhalten. Die letzten 4 Wochenenden war ich in meiner alten Heimat in Südhessen. Meine Schwiegereltern sind pflegebedürftiger geworden und ich habe...
  • Herzensköchin ist im Winterschlaf

    Die Weihnachtstage sind  vorbei und das Jahr 2019 hat uns erreicht. Den Jahreswechsel empfinde ich immer für einen besonderen Moment. Zeit nachzudenken und auf der einen Seite zurück reflektieren und gleichzeitig nach vorne zu schauen. Was war gut? Was war eher negativ? Gab es besonderen Momente im Leben 2018, die mich vorwärts brachten? Was hat...
  • Pasta mit Birnen, Walnüssen und Fourme d’Ambert

    *Dieser Beitrag enthält Werbung Die Pasta mit Birnen, Walnüssen und Fourme d'Ambert hat sich zu meinen Lieblingen entwickelt. Obwohl ich Blauschimmelkäse und Birnen nicht so mag und mir nicht unbedingt diese Verbindung auf den Teller bringen würde. Der milde Fourme d'Ambert aus dem Herzen Frankreichs hat mich geschmacklich erneut in Beschlag genommen. Der Blauschimmelkäse harmonisiert sehr mit...

Die mit * gekennzeichneten Links in meinen Artikeln sind Affiliat-Links. Wenn ihr diese Links anklickt, könnt ihr direkt bei  XuckerRiva-Verlag oder Foodpunk bestellen.Dafür wird mir eine Mini-Provision gutgeschrieben.Die Mini-Einnahme kommt der Unterhaltung des Foodblog Herzensköchin zu Gute.

Privacy Preference Center

Scroll to Top