eingelegter Tofu im Glas

Eingelegter Tofu im Glas aka Feta im Glas

Wir kennen in alle den eingelegten Feta im Glas. Er ist fast in jedem Supermarkt erhältlich und landet in vielen Einkaufskörben. Den eingelegten Tofu im Glas habe ich noch nie im Supermarkt gesehen. Entdeckt habe ich das Rezept im dem Kochbuch Vegan to Go von Attila Hildmann welches im Becker Joest Volk Verlag im November 2014 erschienen ist. Das Buch ist so beim Verlag nicht mehr erhältlich, nur noch als E-Book Ausgabe. Im Kochbuchmarkt ist es um den Vegan Star Hildmann ruhiger geworden. In Berlin hat er mittlerweile eine Vegan Snack Food Bar eröffnet und eine weitere Snackbar ist in Köln geplant.

Die Rezepte in  Vegan to Go sind schlüssig und einfach nachzukochen und nicht nur zum Mitnehmen. Es klingt verlockend zu hören Kokosmilchreis mit Granatapfel, gebratenene China-Nudeln, Wraps Mexico City, Sommerrollen, Kichererbsen ala Indian Style oder Sojagyros. Sogar vegane Kaiserschmarrn sind in dem Buch zu finden. Die Rezeptfotos sind so ansprechend gestaltet, dass es mich echt nun bewegt hat, mehr aus „Vegan to Go“ zu kochen.

Mit dem eingelegten Tofu im Glas mache ich den Auftakt. Das Rezept habe ich nicht orginal übernommen, sondern ein wenig angepasst. Weiter Rezepte mit Tofu auf meinem Blog

Tofu Rührei mit Kurkuma veganRäuchertofu mit Paprika in Zitronensahne  und Veganer Sauerkraut Strudel mit geräuchertem Tofu.

eingelegter Tofu im Glas

Zutaten:

200 g fester weißer Tofu

1 Handvoll Basilikumblätter

1 Rosmarinzweig

35 ml Olivenöl

2 Lorbeerblätter

1/4 Biozitrone

2 TL gestr.Meersalz

5 schwarze Pfefferkörner

Zum Einlegen:

2 Knoblauchzehen

1 Chilischote

1 Rosmarinzweig

1 Handvoll Basilikum

250 – 300 ml kaltgepresstes Olivenöl

eingelegter Tofu im Glas

Zubereitung:

Den Tofu holt ihr aus der Packung und trocknet ihn mit Küchenrolle gut an. Dann schneidet ihr den Tofu in Würfel, so ähnlich wie Fetawürfel. Alle Zutaten für den Tofu gebt ihr mit 360 ml Wasser in einen Topf und lässt dies ca. 7-10 Minuten bei mittlerer Hitze weich köcheln. Nach dem Abkühlen lässt ihr den Tofu im Sud 1-2 Stunden gut durchziehen.

Nach der Zeit schüttet ihr den Tofu samt Sud durch ein Sieb. Die Kräuter und anderen Bestandteile nicht wegwerfen.

Zum Einlegen schält ihr die Knoblauchzehe. Nun gebt ihr den Tofu, den Knoblauch, die Chilischote halbiert, den Rosmarin und den Basilikum in ein Glas und füllt dies mit Olivenöl auf. Mit einem Schraubdeckel gut verschließen und nochmals eine Stunde durchziehen lassen. Je länger er zieht, desto geschmackvoller wird der Tofu.

Eingelegter Tofu im Glas aka Feta im Glas
 
Zutaten
  • 200 g fester weißer Tofu
  • 1 Handvoll Basilikumblätter
  • 1 Rosmarinzweig
  • 35 ml Olivenöl
  • 2 Lorbeerblätter
  • ¼ Biozitrone
  • 2 TL gestr.Meersalz
  • 5 schwarze Pfefferkörner
  • Zum Einlegen:
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Chilischote
  • 1 Rosmarinzweig
  • 1 Handvoll Basilikum
  • 250 - 300 ml kaltgepresstes Olivenöl
Anleitung
  1. Den Tofu holt ihr aus der Packung und trocknet ihn mit Küchenrolle gut an. Dann schneidet ihr den Tofu in Würfel, so ähnlich wie Fetawürfel. Alle Zutaten für den Tofu gebt ihr mit 360 ml Wasser in einen Topf und lässt dies ca. 7-10 Minuten bei mittlerer Hitze weich köcheln. Nach dem Abkühlen lässt ihr den Tofu im Sud 1-2 Stunden gut durchziehen.
  2. Nach der Zeit schüttet ihr den Tofu samt Sud durch ein Sieb. Die Kräuter und anderen Bestandteile nicht wegwerfen.
  3. Zum Einlegen schält ihr die Knoblauchzehe. Nun gebt ihr den Tofu, den Knoblauch, die Chilischote halbiert, den Rosmarin und den Basilikum in ein Glas und füllt dies mit Olivenöl auf. Mit einem Schraubdeckel gut verschließen und nochmals eine Stunde durchziehen lassen. Je länger er zieht, desto geschmackvoller wird der Tofu.

 

 

Eure Herzensköchin

2 Kommentare zu “Eingelegter Tofu im Glas aka Feta im Glas”

  1. Nimmt der Tofu dann schön die Aromen der anderen Zutaten an? Feta im Glas hab ich ja schon selbst eingelegt, mit Tofu wäre es sicherlich auch interessant, wenn er den Geschmack gut aufnimmt.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:  

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO