Gesundes Indien -Chetna Makan

Indisches Essen ist so viel mehr als Curry!

Kräftige Farben, abwechslungsreiche Zutaten und eine bunte Vielfalt faszinierender Aromen. Indisches Essen verbreitet aromatische Düfte von Safran, Naan-Brot, Chutneys, Linsen und Huhn. Dieses Duft-Erlebnis hatte ich in dem indischen Restaurant Shiva in Penzberg , in dem kürzlich meine Abteilung von unserem ärztlichen Chef eingeladen waren. Für manche Kolleginnen war das indische Geschmackserlebnis ganz neu und sie staunten nicht schlecht wie selbstverständlich ich mir eine Tasse Chai-Tee bestellte.

Die Indische Küche in deine eigenen vier Wände zu bringen, schafft Chetna Makan. Chetna Makan ist Food-Autorin und leidenschaftliche Bäckerin. In Ihrem Kochbuch „Gesundes Indien“ hat sie sich ihren liebsten Alltagsrezepten ihrer Heimatküche gewidmet. Inspiriert durch die Rezepte ihrer Kindheit hat die Autorin ein Buch kreiert, in dem sie zeigt, wie gutes und gesundes indisches Essen frisch und im Handumdrehen zubereitet werden kann.

Bei den Rezepten achtet die gebürtige Inderin besonders auf das Zusammenspiel der Aromen und setzt dabei bewusst auf den Verzicht von Zucker und tierischem Fett, während sie ausschließlich saisonale und frische Zutaten verwendet. Mit frischen Salaten, leichten und cremigen Kokoscurrys, sensationelle Hähnchengerichten, einige tolle Suppen und vollmundiges Dessert trotzt sie vielerlei Vorstellung, indisches Essen sei fettiges, öliges, ungesundes Fastfood.

Stattdessen bietet Chetna mit ihrem ersten im ars vivendi Verlag erschienenen Werk, allen Liebhabern, der indischen Küche rund 80 Rezept-Variationen, die sich nicht nur hervorragend mit einem gesunden Lebensstil vereinen, sondern auch die traditionelle Ess-Kultur Indiens in der heimischen Küche aufleben lassen.

Chetna Makan, geboren in Jabalpur in Zentralindien, ist ausgebildete Modedesignerin und lebt seit 2003 in Großbritannien. Mit ihrer Liebe zum Backen und ihren ausgefallenen Kreationen voll indischer Aromen schaffte sie es 2014 bis ins Halbfinale von The Great British Bake Off. Sie ist passionierte Hobbyköchin und betreibt den beliebten YouTube-Kanal Food with Chetna.

In einem Land, wo traditionell viel mit Butterfett gekocht wird, da es für Wohlstand und Großzügigkeit steht, wird heute der Ruf nach gesünderen, leichten Speisen immer lauter: Für Chetna Makan ist gesundes Kochen nicht nur ein Trend, sondern eine Lebenseinstellung – phänomenal kochen kann sie nämlich auch mit pflanzlichem Öl statt tierischem Fett, dafür aber mit viel frischem Obst und Gemüse.

In Gesundes Indien findet sich abwechslungsreiche indische Küche mit komplexen Aromen aus wenigen ausgewählten, grandios gewürzten Zutaten. Von Kartoffeln mit Blumenkohl und Masala, Hähnchenkebabs und rauchiger Aubergine mit Erbsen bis zu selbst gemachten süßen Laddoos aus Nüssen; garantiert gesund sowie ohne Aufwand nachzukochen und noch dazu unglaublich lecker!

Erhältlich ist das indische Kochbuch im ars vivendi Verlag

24,00 [D] · ISBN 978-3-7472-0079-7

»Ich liebe es, wie einfach es ist, zu Hause gutes indisches Essen zuzubereiten, das zugleich richtig gesund ist« Chetna Makan

Eure Herzensköchin

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top