Möhren Risotto mit Curry

Nach 3 monatiger Blogpause meldet sich die Herzensköchin mit einem Möhren Risotto zurück. Ich bin selbst überrascht, dass ich ein viertel Jahr so lässig mit einer meiner Leidenschaften das Food bloggen war. Dabei sind viele Rezepte und Beiträge in der Pipeline und warten darauf freigeschaltet zu werden. Manchmal sind andere Lebensthemen vorrangig und bekommen eine höhere Priorität.

Ich bin Schwiegermutter geworden, ein neues Lebensgefühl, wenn dein Sohn standesamtlich heiratet und dich als Herzensköchin für das Teil-Catering bucht. Dazu ist eine neue berufliche Herausforderung  als examinierte Krankenschwester in Vordergrund gerückt. Unsere herzliebste Katze Pepa ist auf der Straße vor unsere Haustür verunglückt. 8 Jahre durften wir sie bei uns haben, ihr Katzencharakter war einzigartig. Pepa war eine sprechende Katze und spürte jede emotionale Schwingung. Ich vermisse Pepa so sehr, oft saß sie auf meinen Kochbüchern oder war beim Bloggen an meiner Seite. Wir sind so traurig darüber!

Mein Blog soll wieder mehr an Leben gewinnen und überraschender Weise hat die Corona Krise den Food Blog bei Google  gerankt bei. Mittlerweile trudeln wieder verstärkt Anfragen von Kooperationen und Food Events bei mir ein. Das sind doch Lichtblicke und gibt mir neue Motivation den Foodblog erneut eine Relaunch zu geben.

Der spritzige Silvaner passt hervorragend zum dem Möhren Risotto. Was mir gar nicht mehr gefällt ist meine Fotoqualität meines IPhone 7 plus. Ich beschäftige mich zur Zeit mit einem Kauf eines neuen IPhone mit besserer Fotofunktion. Doch jetzt hüpft schnell zum Möhren Risotto mit Curry.

Möhren Risotto

Möhren Risotto

 

Möhren Risotto mit Curry

Zutaten
  

  • 250 g Risotto-Reis
  • 800-1000ml   Gemüsebrühe
  • 2 Zwiebel
  • 3-4 Möhren
  • 1 EL  grüner Curry
  • Olivenöl
  • 100 ml Silvaner
  • Meersalz
  • Chiliflocken
  • Parmesan

Anleitungen
 

  • Zwiebel würfeln. Möhren schälen, Enden abschneiden und möglichst fein raspeln. Parmesan reiben. In einem Topf mit etwas Olivenöl die Zwiebel andünsten, Reis hinzugeben und kurz mit andünsten.
  • Zwei Drittel der Möhrenraspeln mit andünsten und 1 EL Curry dazugeben mit einem Teil der Gemüsebrühe ablöschen bis der Reis bedeckt ist. Unter immer wieder kehrendem Rühren das Risotto köcheln lassen und bei Bedarf Gemüsebrühe nachkippen.
  • Kurz vor dem Garpunkt des Reises schluckweise den Silvaner dazugeben und weiterrühren. Wenn der Reis gar ist, die restlichen Möhrenstreifen, 1 EL Curry, ein paar Chiliflocken und den Parmesan untermengen und sofort servieren.
Eure Herzensköchin

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




Scroll to Top