Schafskäse im Möhrenbeet

Gebackener Schafskäse aus dem Backofen mit Möhrenbeet

Steht bei euch schon der Speiseplan für Ostern? Bei mir gibt es neben dem klassischen Hefezopf eher untypische Gerichte. An einem Tag gibt es Nasi Goreng vegan, gebratenene chinesische Mie-Nudeln und ein Fleisch-Fondue mit orientalisches Dips. Wer von euch noch eine schnelle Idee braucht ist mit dem Gebackener Schafskäse aus dem Backofen gut bedient. Die Verbindung mit dem Möhrenbeet lässt an den Frühling und die Farben von Ostern erinnern. Der Vorteil von den Zutaten ist, dass sie optimal auf Vorrat gehalten werden können.

In letzer Zeit hat der ein oder andere Email-Abonnent meine Beiträge doppelt oder sogar dreifach erhalten. Ende Januar habe ich das Theme gewechselt und gestalte überwiegend meinen Foodblog mit einem Pagebuilder-Plugin. Durch die Umbauerei meiner Start-oder Homeseite hat es nach dem Veröffentlichen von meinem neusten Artikel nicht funktioniert, dass der Beitrag ganz oben erschienen ist. Deswegen habe ich ein wenig rumexperimentieren müssen damit dies funktioniert. So kam es zustande, dass ich den Artikel mehrfach freigeschaltet habe. Ich hoffe das es nun mit diesem Beitrag funktioniert.

Gebackener Schafskäse aus dem Backofen

Zutaten:

2 Schafskäse a 180 g

500 g Möhren

Olivenöl

3 Knoblauchzehen

Waldhonig

Pfeffer aus der Mühle

Meersalz

Rosmarin

Gebackener Schafskäse aus dem Backofen

Zubereitung:

Die Möhren schälen und in feine Stifte schneiden.  Etwas Olivenöl in eine feuerfeste Form geben und die Möhren hineingeben. Den Schafskäse mittig in die Form auf das Möhrenbeet legen. Die Möhren salzen und pfeffern.Die Knoblauchzehe fein hacken und über den Schafskäse und die Möhren streuen.

Schafskäse und Möhren mit dem Olivenöl beträufeln. Den Schafskäse mit Honig beträufeln. Die Rosmarinzweige oben drauf legen und im Backofen bei 200° ca. 30-35 Minuten backen.

 

Gebackener Schafskäse aus dem Backofen mit Möhrenbeet
 
Zutaten
  • Zutaten:
  • 2 Schafskäse a 180 g
  • 500 g Möhren
  • Olivenöl
  • 3 Knoblauchzehen
  • Waldhonig
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Meersalz
  • Rosmarin
Anleitung
  1. Die Möhren schälen und in feine Stifte schneiden. Etwas Olivenöl in eine feuerfeste Form geben und die Möhren hineingeben. Den Schafskäse mittig in die Form auf das Möhrenbeet legen. Die Möhren salzen und pfeffern.Die Knoblauchzehe fein hacken und über den Schafskäse und die Möhren streuen.
  2. Schafskäse und Möhren mit dem Olivenöl beträufeln. Den Schafskäse mit Honig beträufeln. Die Rosmarinzweige oben drauf legen und im Backofen bei 200° ca. 30-35 Minuten backen.
  3. Dazu frisches Baguett gereicht oder ein grüner Salat.

 

Ich wünsche euch liebe Leser „Frohe Ostern“ und genießt die freien Tage mit euren Lieben.

Eure Herzensköchin

2 Kommentare zu „Gebackener Schafskäse aus dem Backofen mit Möhrenbeet“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:  

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO