fourmedambert

Chicoree-Quiche mit Äpfeln und Fourme d’ambert

*Beitrag enthält Werbung Mittlerweile gehört der Blauschimmelkäse Fourme d’ambert genauso zur Vorweihnachtszeit wie die Plätzchen oder das Rotkraut. Der milde Blauschimmelkäse überzeugt mich in Geschmack, Optik, Haptik und Zubereitungsarten. Der Käse passt sowohl in die kalte oder warme Küche. Er lässt sich in den Rezepten mit jedem anderen Blauschimmelkäse wie Gorgonzola austauschen. Cremigkeit und duftige …

Chicoree-Quiche mit Äpfeln und Fourme d’ambert weiterlesen »

Pasta mit Birnen, Walnüssen und Fourme d'Ambert (2)

Pasta mit Birnen, Walnüssen und Fourme d’Ambert

*Dieser Beitrag enthält Werbung Die Pasta mit Birnen, Walnüssen und Fourme d’Ambert hat sich zu meinen Lieblingen entwickelt. Obwohl ich Blauschimmelkäse und Birnen nicht so mag und mir  diese Verbindung nicht unbedingt auf den Teller bringen würde. Der milde Fourme d’Ambert aus dem Herzen Frankreichs hat mich geschmacklich erneut in Beschlag genommen. Der Blauschimmelkäse harmonisiert …

Pasta mit Birnen, Walnüssen und Fourme d’Ambert weiterlesen »

Gefüllter Kürbis

Gefüllter Kürbis mit Quinoa überbacken mit Fourme d’Ambert

*Dieser Beitrag enthält Werbung Der Blauschimmelkäse gehört absolut nicht zu meinen Lieblingskäsesorten. Umso überraschter war ich , als der französische Fourme D’Ambert in mein Haus flatterte. Der Käse wird im Umkreis der französischen Stadt Ambert in einer Höhenlage zwischen 600 und 1600 m des „Massif Central“ hergestellt. Der Fourme d’Ambert reift ca. 2-5 Monate und der …

Gefüllter Kürbis mit Quinoa überbacken mit Fourme d’Ambert weiterlesen »

Scroll to Top