Burgis Semmelknödel mit Champignonsoße

Burgis Semmelknödel mit Champignonsauce

*Dieser Beitrag enthält Werbung

Semmelknödel mit Champignonsauce ist das vegetarische Traditionsgericht auf fast jeder Speisekarte in bayerischen Gasthäusern. Mit den Burgis Semmelknödel kannst du in Windeseile dieses Gericht auf deinen Teller zaubern. Klar es ist ein Fertigprodukt und überwiegend stehe ich für frisch zubereitete Lebensmittel. Jedoch die Knödelvariationen von Burgis haben mich begeistert. Timo Burger der Geschäftsführer des Familienunternehmens aus der Oberpfalz achtet genau auf die Kartoffel der Region für die Knödel. Burgis arbeitet mit  77 Partnerlandwirten zusammen. Die Produkte tragen alle das Gütesiegel „Geprüfte Qualität“- Bayern.

Burgis Semmelknödel mit Champignonsoße

Um die ausgezeichnete Qualität der Knödel von Burgis, weiß mittlerweile nicht nur der Endverbraucher zu schätzen, sondern auch die bayrische Gastronomie. Burgis beliefert seit 2012 zwei Drittel der Wiesnzelte auf dem Münchner Oktoberfest. Um es in Zahlen zu beziffern werden  1 Million Knödel  in den Wiesnzelten verspeist.

Bei einem Foodevent im Juli 19 habe ich Timo Burger persönlich kennengelernt. Er steht voll und ganz hinter seinen Knödeln. Er erzählte wie seine Ur-Oma die rohe geriebene Kartoffel in einer Wäscheschleuder steckte, um das überschüssige Kartoffelwasser zu entziehen. Die Idee des halb und halb Knödel war geboren. Mittlerweile ist das Unternehmen weiter gewachsen und produziert Semmelknödel und Schupfnudeln dazu.

Jetzt kann ich nur noch sagen „Ran an die Knödel“!

Zutaten:

1 Packung Burgis Semmelknödel

Meersalz

Champignonsauce

600g frische Champignons

3 EL Zitronensaft

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

1 Bund Glattpetersilie

Olivenöl

Meersalz

Pfeffer aus der Mühle

150 ml Gemüsebrühe (oder Weißwein)

200 ml Sahne

Burgis Semmelknödel mit Champignonsoße

Zubereitung:

Die Pilze mit einer Bürste abreiben oder mit einem Messer sauber kratzten, nicht waschen. Den Stil ca. 1 cm unten abschneiden. Die Pilze in dünne Scheiben schneiden, mit 2 EL Zitronensaft beträufeln, damit sie ihre Farbe behalten. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Petersilie waschen, trocken schüttel und, mit einem großen Messer fein hacken.

In einer großen Pfanne das Olivenöl erhitzen. Zwiebel darin glasig dünsten. Dann nach und nach immer wieder eine Handvoll Pilze dazugeben und unter Rühren anbraten. Wenn alle Pilze angebraten sind, den in Scheiben geschnittenen Knoblauch zufügen und  etwas mitgaren. Die Pilze mit 150 ml Gemüsebrühe (oder Weiswein) ablöschen und die Hälfte der gehackten Petersilie zufügen. Bei mittlere bis schwacher Hitze die Pilze 5-10 Minuten sanft garen. Nun die Sahne angießen und mit Salz,Pfeffer und Muskat die Sauce abschmecken. Frische Petersilie kurz vor dem Servieren unterrühren.

Die Burgis Semmelknödel währenddessen in einem großen Topf zubereiten. In reichlich Wasser die Knödel ca. 20 Minuten ziehen lassen.

Die fertigen Knödel aus dem Wasser nehmen und zusammen mit der Champignonsauce servieren.

Burgis Semmelknödel mit Champignonsauce
 
Zutaten
  • 1 Packung Burgis Semmelknödel
  • Meersalz
  • Champignonsauce
  • 600g frische Champignons
  • 3 EL Zitronensaft
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Glattpetersilie
  • Olivenöl
  • Meersalz,
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 150 ml Gemüsebrühe (oder Weißwein)
  • 200 ml Sahne
Anleitung
  1. Die Pilze mit einer Bürste abreiben oder mit einem Messer sauber kratzten, nicht waschen. Den Stil ca. 1 cm unten abschneiden. Die Pilze in dünne Scheiben schneiden, mit 2 EL Zitronensaft beträufeln, damit sie ihre Farbe behalten. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Petersilie waschen, trocken schüttel und, mit einem großen Messer fein hacken.
  2. In einer großen Pfanne das Olivenöl erhitzen. Zwiebel darin glasig dünsten. Dann nach und nach immer wieder eine Handvoll Pilze dazugeben und unter Rühren anbraten. Wenn alle Pilze angebraten sind, den in Scheiben geschnittenen Knoblauch zufügen und etwas mitgaren.
  3. Die Pilze mit 150 ml Gemüsebrühe (oder Weiswein) ablöschen und die Hälfte der gehackten Petersilie zufügen. Bei mittlere bis schwacher Hitze die Pilze 5-10 Minuten sanft garen. Nun die Sahne angießen und mit Salz,Pfeffer und Muskat die Sauce abschmecken. Frische Petersilie kurz vor dem Servieren unterrühren.
  4. Die Burgis Semmelknödel währenddessen in einem großen Topf zubereiten. In reichlich Wasser die Knödel ca. 20 Minuten ziehen lassen.
  5. Die fertigen Knödel aus dem Wasser nehmen und zusammen mit der Champignonsauce servieren.

 

Viel Spass mit dem Rezept und den Burgis Knödel, welche ihr in gut sortierten Supermärkten wie Edeka und Rewe findet.

Eure Herzensköchin

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:  

Privacy Preference Center

Scroll to Top