Mango Lassi mit dem IngwerTrink von Klosterkitchen

*Dieser Beitrag enthält Werbung

Im Herbst letzten Jahres war ich auf einer der größten Foodmessen in München der Eat & Style. Dort lerne ich viele neue Produkte kennen und bin faziniert wieviele Startup- Unternehmen es dort zu finden gibt. Bei den Machern von Klosterkitchen und ihrem IngwerTRINK war ich sofort überzeugt. Schon am Eingang der Messe gab es ein Stamperl zum Versuchen, damit war ich für 5-6 Stunden Presserundgang mit Endobiene gerüstet.

Klosterkitchen hat einen genialen IngwerTRINK entwickelt,in dem neben dem Ingwer,natürliche Zutaten wie Zitrone und Agavensirup enthalten sind. Ein altes Klosterrezept war die Inspirationsquelle für den IngwerTRINK. Ein komplett neues Bio-Ingwergetränk, gemacht für das Leben von heute. Bei diesen Erkältungs-und Grippenwellen die seit Wochen durch Oberbayern ziehen ist der IngwerTRUNK ein must have für unser Immunsystem.

Das Unverwechselbare am IngwerTRINK sind seine Ingwer-Vitalstückchen: Dafür wird frischer Bio-Ingwer mit viel Aufwand und teilweise von Hand zu feinen Ingwerstückchen verarbeitet und nicht, wie oft üblich, als Presssaft, Püree oder Konzentrat eingesetzt. So entsteht der unverwechselbare gewisse Biss. Kombiniert mit reinem Quellwasser, einem Hauch Zitrone und der milden Süße aus dem Saft der Wilden Agave wird dieses geheime Rezept als Vitalisierungsgetränk angefertigt.

Da Ingwer besonders dann seine positiven Wirkungen entfaltet, wenn man ihn regelmäßig zu sich nimmt, wird von Klosterkitchen empfohlen jeden Tag ein Stamperl (2 cl) pur als kleines „Tut-mir-gut“ einzunehmen. Doch IngwerTRINK ist weit mehr – daher passt er ebenso gut als Verfeinerung zum Tee, als erfrischender Schuss im Mineralwasser, als Aperitif beziehungsweise Digestif, als besondere Zutat zu alkoholfreien Cocktails oder als belebendes Extra im selbstgemachten Smoothie oder wie ich in  einem Mango-Lassi.

Klosterkitchen

 

Wirksamkeit von Ingwer

  • Ingwer vitalisiert
  • regt den Stoffwechsel/Kreislauf an
  • stärkt die natürlichen Abwehrkräfte
  • wirkt entzündungshemmend
  • schmerzstillend
  • appetitregulierend
  • verdauungsfördernd
  • wirkt gegen Übelkeit

 

 

Steckbrief Ingwer:

Die Natur hat ihm eine geballte Ladung von Bitterstoffen und ätherischen Ölen und Harzen mitgegeben. Seine appetitregulierende und verdauungsfördernde Wirkung geht als Magendroge durch. So hilft er gegen alle Arten von Übelkeit – insbesondere Reisekrankheiten und regt den Gallenfluß an für die Fettverdauung. Ingwer wirkt entgiftend und entzündungshemmend  und stimuliert den Stoffwechsel. Ingwer ist ein Multitalent in Küche und Medizin. Ingwer beugt Blutgerinnsel wirksamer vor wie Knoblauch oder Zwiebeln. Für mich als kardiologische Krankenschwester eine hervorzuhebende Information. In meinem Artikel Essen gegen Herzinfarkt  berichte ich mehr von meinem beruflichen Alltag.

Einsetzbar ist der IngwerTRINK von Klosterkitchen vielseitig. In der Küche als Topping asiatischer oder indischer Gerichte. Für die Hausbar ein herrvorragender Kick für Cocktails oder als außergewöhnlicher Aperitif. Im Spa-Bereich als Verwöhngruss oder als morgendlicher Muntermacher.

Wusstet Ihr , dass durch das behutsame Schneiden des Ingwers die bioaktiven Substanzen im Ingwer viel besser erhalten bleiben, als durch das Auspressen oder pürieren? Alleine das war eine von vielen Etappen, auf dem langen Weg zum IngwerTRINK.

 

Zutaten:

1 Mango (sie muss wirklich reif sein)

150 ml Milch (am besten schön kalt aus dem Kühlschrank)

250 ml griechischer Joghurt

1 Stamperl Ingwertrink

1 Prise Zimt

1 Prise Kardamon

1 EL Xucker (evtl.)

Zubereitung:

Mango waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden. Alle Zutaten in einem Mixer geben und pürieren. Abgedeckt in Kühlschrank kalt stellen. Eiskalt servieren

 

Zutaten des IngwerTRINK:

Wasser, Ingwerstückchen* 17%, Agavensirup*, Zitronensaftkonzentrat*, Kartoffelstärke*, Pfeilwurzelstärke*, Geliermittel Agar-Agar*, Pektin*, Salz.
Sämtliche landwirtschaftlichen Zutaten aus kontrolliert biologischem Anbau.

Mango Lassi mit dem IngwerTrink von Klosterkitchen
 
Zutaten
  • 1 Mango (sie muss wirklich reif sein)
  • 150 ml Milch (am besten schön kalt aus dem Kühlschrank)
  • 250 ml griechischer Joghurt
  • 1 Stamperl Ingwertrink
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Kardamon
  • 1 EL Xucker (evtl.)
  • Zubereitung:
Anleitung
  1. Mango waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden. Alle Zutaten in einem Mixer geben und pürieren. Abgedeckt in Kühlschrank kalt stellen. Eiskalt servieren

 

 

IngwerTRINK ist in dreierlei Verpackungsgrößen erhältlich: Als 250-ml-Einzelfl asche, im praktischen
3er-Tragerl für 30 Tage oder als 60-Tage-Vorratspack im 6er-Tragerl.

Maja Wasa – Mitgründerin von Kloster Kitchen und Erfinderin des IngwerTRINK hat einen spannenden Entwicklungsweg hinter sich, die Klosterkitchen Geschichte könnt ihr nachlesen.

IngwerTRINK ist in dreierlei Verpackungsgrößen erhältlich: Als 250-ml-Einzelfl asche, im praktischen
3er-Tragerl für 30 Tage oder als 60-Tage-Vorratspack im 6er-Tragerl.

Maja Wasa – Mitgründerin von Kloster Kitchen und Erfinderin des IngwerTRINK hat einen spannenden Entwicklungsweg hinter sich, die Klosterkitchen Geschichte könnt ihr nachlesen.

Eure Herzensköchin

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

: