Pasta mit Gemüsechips in Champignonsrahmsoße

22.November 2015 um 18.00 Uhr geht es in die 4.Runde mit #twitterkocht. Pünktlich um 18.00 Uhr stehen ca. 60 Foodlblogger in der Küche mit den vorgegebene Zutaten und Kochgeschirr bewaffnet.  Synchronkochen ist angesagt und unter  den Hashtags #twitterkocht und @3glocken findet sich die Foodbloggerszene wieder. An dem Abend war ein sehr netter Kollege von der Sparkasse Darmstadt von Hr.L. bei uns und fand das Gericht Pasta mit Gemüsechips super.

 

Pasta mit Gemüsechips

Die Einkaufsliste 

1 große Rote Beete

1 Pastinkake

1 Süßkartoffeln

3 EL Olivenöl

1-2 EL grobes Meersalz

200 g kleine Champignonsj

1 Schalotte

1 EL Mehl

200 ml Sahne

2 EL Creme fraiche

100 ml trockner Weißwein

frischer rosa Pfeffer

frischer Thymian

+ 300 g Nudeln

Pasta mit Gemüsechips

#Twitter

#Es geht los! Wir beginnen mit dem leckeren Gemüse

#Die Süßkartoffel, Rote Beete und die Pastinake werden erst einmal geschält

#Jetzt bringen wir unser schalenloses Gut in die Spüle und waschen es gründlich ab.

#Nach dem Waschen legen wir die drei ungekochten Leckereien auf ein Schneidebrett und schneiden sie in gaaanz dünne Scheiben

#Achtet darauf, dass Gemüse nicht zu vermischen. Also die Süßkartoffelscheiben, die Rote-Beete-Scheiben und die Pastinaken-Scheiben extra.

#Was fehlt noch? Richtig, Salz und Öl. Jetzt wird das Gemüse eingeölt und gesalzen.

#Nun wird es Zeit, die Pfanne anzuheizen

#ist die Pfanne heiß genug ist, bratet ihr die Gemüsechips nach und nach knusprig an. (Rote Beet in einer Extrapfanne, wegen Verfärbung von dem anderen Gemüse)

#Achtet darauf, jede Gemüsesorte getrennt anzubraten

#Achtet darauf, jede Gemüsesorte getrennt anzubraten

#Das Braten der Gemüsescheiben dauert zwischen 3 und 6 Minuten. Wenden zwischendurch nicht vergessen

#Dreht ruhig Temperatur etwas herunter, damit die Chips nicht anbrennen 🙂

#Die fertigen Chips legt ihr kurz auf ein Küchenpapier und stellt sie einen Moment beiseite.

#Kleiner Tipp: Wir legen die Gemüse-Chips auf ein Blech und schieben es bei ca. 70°C in den Ofen zum Warmhalten 😉

#Nudeln ohne Wasser zu kochen ist schwierig, also nehmen wir einen großen Topf und füllen ihn mit ca. 4-5 Liter Wasser

#Nudeln ohne Wasser zu kochen ist schwierig, also nehmen wir einen großen Topf und füllen ihn mit ca. 4-5 Liter Wasser

#Bis das Wasser kocht widmen wir uns der Schalotte und ziehen ihr die Haut ab.

#Jetzt greifen wir zum Messer und schneiden sie in kleine Würfel.

#Die Champignons müssen auch noch etwas geputzt werden

#Die Pilze mit dem Messer halbieren ( ich habe sie in breite Scheiben geschnitten)

#Und wenn euer Wasser schon kocht, hinein mit den Nudeln.

#Nun ist die Butter an der Reihe. Die erhitzen wir in einem Topf bei niedriger Hitze

#Ist die Butter zerlaufen und schön flüssig?

#In den Topf mit der Butter kommen jetzt die geschnittene Zwiebel und die Pilze. Dabei fleißig umrühren

#Die Zwiebeln werden langsam glasig und die Pilze sollten inzwischen weich geworden sein

#Es wird Zeit, Feuerwehr zu spielen und zu löschen.

#Wir nehmen etwas Mehl zur Hand und bestäuben die Zwiebeln und Pilze

#Jetzt kommt  die Sahne zum endgültigen Ablöschen noch dazu.

#Das Anschwitzen ist vorbei, jetzt wird aufgekocht.

#Fürs Aufkochen wird der Herd etwas höher gestellt als fürs Anschwitzen

#Unser Wasser kocht inzwischen. Eures auch? Dann schnell hinein mit den Nudeln

#Zurück zur Soße. Wascht noch schnell ein bis zwei Thymianzweige und schneidet sie grob.

#In den Topf kommt jetzt noch das Créme fraîche, der Thymian und der Wein.

#Die Sauce wird so lange aufgekocht, bis ihr der Meinung seid, dass sie die richtige Konsistenz hat

#Jetzt mahlt noch euren frischen Pfeffer und schmeckt die Sauce außerdem mit etwas Salz ab. Dann sind wir schon fast fertig.

#Unsere Nudeln sind gar, also gießen wir sie ab

#Die Nudeln werden mit der Sauce vermengt und kräftig durchgerührt.

#Zum Servieren werden die Nudeln in einzelne Portionen aufgeteilt und auf Teller gefüllt.

# die Gemüsechips werden jetzt noch edel auf den Nudeln garniert und das ganze Kunstwerk serviert.

#Essen ist fertig!

Pasta mit 3-erlei Gemüsechips in Champignonsrahmsoße

In Wirklichkeit sah das Gericht nicht nur grandios aus, sondern schmeckte auch herrlich! Vielen Dank nochmals an @3 Glocken und #twitterkocht

EURE HERZENSKÖCHIN

2 Kommentare zu „Pasta mit Gemüsechips in Champignonsrahmsoße“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO