Kichererbsen-Aufstrich mit Chili

Heute ist Katja mit dem zweiten Leser-Rezept für meinen 1.Bloggeburtstag online, dadurch dass ich die Leserrezepte nicht verlinken kann, erhalten alle drei einen Sonderpost auf dem Blog der Herzensköchin. Sie bereichert die Rezept-Zusammenfasssung mit einem vegetarischen Brot-Aufstrich.Der Aufstrich ist schnell gemacht und eine leckere Alternative zu Käse und Wurst.

 

Zutaten:

1 kleine Dose Kichererbsen

1 Knoblauchzehe

1 Zitrone

3 El Sesampaste

2 El Olivenöl

Salz

Kreuzkümmel

Chili- und Paprikapulver

Zubereitung :

Knoblauch klein schneiden und Zitrone auspressen. Die abgetropften Kichererbsen mit dem Knoblauch, dem Zitronensaft und der Sesampaste pürieren. Mit Salz, Kreuzkümmel, Chili- und Paprikapulver würzen.

Das klingt so simple Katja, dass ich den Kichererbsen-Aufstrich heute Abend auftische.Viel Spass mit dem Rezept von Katja

Eure Herzensköchin

9 Kommentare zu „Kichererbsen-Aufstrich mit Chili“

  1. Pingback: Basmati-Wildreis-Salat mit Kichererbsen | Herzensköchin

  2. Pingback: Zusammenfassung vom Blogevent “Kichererbsen, Polenta, Hirse und Couscous” | Herzensköchin

  3. Der Aufstrich sieht ja lecker aus – muss ich umbedingt probieren! 🙂
    Das finde ich toller an der veganen Ernährung, dass man sich mit anderen Produkten wie gewöhnlich auseinander setzt und einfache Sachen wie Dipps auch mal selber macht 🙂

    LG Svenja

  4. Pingback: Exotisches Auberginen-Kichererbsen-Curry mit Kokosgeschmack – Herzensköchin

  5. Pingback: Exotisches Auberginen-Kichererbsen-Curry mit Kokosgeschmack - Herzensköchin

  6. Pingback: Basmati-Wildreis-Salat mit Kichererbsen - Herzensköchin

  7. Pingback: Zusammenfassung vom Blogevent "Kichererbsen, Polenta, Hirse und Couscous" – Herzensköchin

  8. Pingback: Zusammenfassung vom Blogevent "Kichererbsen, Polenta, Hirse und Couscous" – Herzensköchin

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.