Geröstete Möhren aus dem Backofen mit Feta

Schon wieder habe ich 1 kg Möhren im Kühlschrank und bin auf der Suche nach einem verarbeitungswürdigen Rezept. Nein kein Rohkost-Salat, es soll ein Gericht zum Mittagessen werden. Nicht zu aufwendig und schnell soll es gehen, denn ich habe noch soviel anderes zu tun. Ich dachte, was mit Kürbis geht, geht mit Möhren auch. Also ihr lieben Möhren ab in den Backofen. Inspiriert von meiner Rezeptsammlung sind die gerösteten Möhren aus dem Backofen mit Feta entstanden. Obendrein ist das Rezept vegetarisch und lowcarb . Wir haben es mit dem auf dem Foto abgebildeten  Erdnuss-Dip verspeist.

geröstete Möhren Backofen

Zutaten:

1 kg Möhren

4 EL Erdnussöl

Meersalz

Pfeffer aus der Mühle

1 TL Ras el – Hanout

200 g Feta

Zubereitung:

Backofen  auf 180° C vorheizen. Die Möhren werden geschält und in  grobe 4-5 cm große Streifen (Durchmesser ca. 1 cm) geschnitten.

Die Möhrenstücke werden mit  dem Erdnussöl und den Gewürzen gut vermengt. Auf einem mit Backpapier belegtem Blech werden die Möhrenstücke gleichmäßig  ausgelegt.

Ca. 30-35 Minuten im Ofen backen. In dieser Zeit wird der Feta gewürfelt  und für die letzten 10 Minuten mit auf das Blech gegeben. Insgesamt sind dann die Möhren ca. 45 Minuten im Backofen.

Ras el-Hanout heißt übersetzt Kopf des Ladens und ist eine Gewürzmischung, die in Nordwestafrika ihre Herkunft hat. Es werden unterschiedliche Zutaten miteinander vereint. Regional gibt es in den Läden verschiedene Zusammensetzungen und Variationen. Je nach Herstellung sind  25 verschiedene Gewürze in Ras el-Hanout zu finden.

Möhren aus dem Backofen

Die gängigsten Zutaten sind:

Muskatnüsse, Zimtstangen, Chilischote, Gelbwurz, Anis, Macis, Veilchenwurzel, Rosenknospen, Lavendelblüte, weißer Pfeffer, Ingwerwurzel, Gewürznelke, Pimentkörner, Kardamon, Kreuzkümmel, Rosenpaprika, Kümmel, Galgantwurzel…

Ras el-Hanout eignet sich gut für Couscous-Gerichte und überhaupt orientalische Gerichte die aus dem afrikanischen Raum herkommen.

Geröstete Möhren aus dem Backofen mit Feta
 
Zutaten
  • 1 kg Möhren
  • 4 EL Erdnussöl
  • Meersalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 TL Ras el – Hanout
  • 200 g Feta
Anleitung
  1. kg Möhren
  2. EL Erdnussöl
  3. Meersalz
  4. Pfeffer aus der Mühle
  5. TL Ras el – Hanout
  6. g Feta

 

Viel Spass mit dem Rezept

Eure Herzensköchin

 

 

7 Kommentare zu “Geröstete Möhren aus dem Backofen mit Feta”

  1. ReiseSpeisen

    Zuerst dachte ich, das wären Süßkartoffel-Pommes, aber Möhren klingen auch super! Und mit Feta sowieso 🙂 Ich kaufe auch immer viele Möhren. Falls du nächstes Mal etwas Neues ausprobieren möchtest, lege ich dir Gajar ka Halwa ans Herz, ein indisches Dessert, seeeeehr lecker, versprochen 🙂 Hier ist das Rezept, wenn du magst: https://reisespeisen.wordpress.com/2016/04/29/gajarkahalwa/.

    Ganz liebe Grüße
    Alex

  2. Pingback: Möhren-Tarte mit Kräuter – Herzensköchin

  3. Pingback: Möhren-Tarte mit Kräuter - Herzensköchin

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

: