Exotischer Möhrensalat mit Datteln

Wenn ihr noch einen weihnachtlichen Beilagensalat sucht, dann seit ihr in meinem Blog fündig geworden.Dieser Salat ist echt der Hit, weil er den Klassiker Möhren-Apfel-Salat um Längen überholt. Inspiriert wurde ich von Dagmar von Cramm aus ihrem Kochbuch „Vegetarisch Genießen“.Dieser Salat passt super gut zu Fondue, Raclette oder für’s Bufett zum Mitbringen. Meine Gäste am Sonntag waren begeistert. Dazu neu aufgetischt, erhält er ein neues Gesicht und dümpelt nicht in so einer halbvergammelten Tupperschüssel rum. Das Auge isst ja bekanntlich mit. Natürlich nicht die Tupperschüssel 🙂

Zutaten:

50 g ungeschälte Mandeln

500 g Möhren

50 g Datteln ohne Kern

Saft von 1/2 Zitrone

4 EL Olivenöl

2 Zimtstangen

Meersalz

Pfeffer aus der Mühle

Zimt

Zubereitung:

Die Mandeln ungeschält grob hacken und in  einer Pfanne ohne Fett anrösten. Die Möhren werden geschält und grob geraspelt. Mit meiner ESGE Zauberette geht das ratz fatz. Die Datteln schneidet  in feine Würfel schneiden. Den Saft einer 1/2 Zitrone auspressen.

Nun die Möhren, die Datteln und den Zitronensaft gut vermengen. Das Olivenöl  in einer Pfanne erhitzenund  die Zimtstangen ein wenig darin dünsten. Das warme Zimtöl wird  samt den Zimtstangen über die geraspelten Möhren gegossen.

Noch würzen mit Salz, Pfeffer und Zimt nach Geschmack, dann  den Salat ca. 30 Minuten gut durchziehen lassen. Die Zimtstangen entfernen und  bei Bedarf noch Olivenöl, Zitronensaft und Gewürze dazugeben.

Kurz vor dem Servieren den Salat mit den gehackten Mandeln bestreuen, damit sie knackig bleiben.

Auf dem Foto habe ich ohne die gerösteten Mandeln geknipst. Sorry noch beim Fotografieren kamen die Gäste, da diese Einiges zum Raclette beisteuerten musste ich mich sofort um diese  kümmern.

Exotischer Möhrensalat mit Datteln
 
Zutaten
  • 50 g ungeschälte Mandeln
  • 500 g Möhren
  • 50 g Datteln ohne Kern
  • Saft von ½ Zitrone
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 Zimtstangen
  • Meersalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Zimt
Anleitung
  1. Die Mandeln ungeschält grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Die Möhren werden geschält und grob geraspelt. Mit meiner ESGE Zauberette geht das ratz fatz. Die Datteln schneidet in feine Würfel schneiden. Den Saft einer ½ Zitrone auspressen.
  2. Nun die Möhren, die Datteln und den Zitronensaft gut vermengen. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzenund die Zimtstangen ein wenig darin dünsten. Das warme Zimtöl wird samt den Zimtstangen über die geraspelten Möhren gegossen.
  3. Noch würzen mit Salz, Pfeffer und Zimt nach Geschmack, dann den Salat ca. 30 Minuten gut durchziehen lassen. Die Zimtstangen entfernen und bei Bedarf noch Olivenöl, Zitronensaft und Gewürze dazugeben.
  4. Kurz vor dem Servieren den Salat mit den gehackten Mandeln bestreuen, damit sie knackig bleiben.
  5. Auf dem Foto habe ich ohne die gerösteten Mandeln geknipst. Sorry noch beim Fotografieren kamen die Gäste, da diese Einiges zum Raclette beisteuerten musste ich mich sofort um diese kümmern.

 

Eure Herzensköchin

                  

 

 

 

 

 

2 Kommentare zu “Exotischer Möhrensalat mit Datteln”

  1. Pingback: Möhren-Tarte mit Kräuter – Herzensköchin

  2. Pingback: Möhren Tarte mit Kräuter – Foodblog Herzensköchin

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:  

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO