Go Back
Mangold-Pasta vegan

Vegane Pasta in würziger Mangoldsoße

Zutaten
  

  • 400 g kurze Makkaroni
  • 1 kg Mangold, frisch
  • 200 ml Sojasahne
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 2 Zwiebeln
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • Meersalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Muskat
  • Kräuter, italienische wie Thymian, Basilikum, Majoran
  • Parmesan, gerieben (vegan)
  • Olivenöl

Anleitungen
 

  • Mangoldblätter von den Stielen trennen. Stiele klein schneiden, Blätter in feine Streifen schneiden, getrennt waschen. Zwiebeln und Knoblauch in kleine Würfel schneiden. Olivenöl in einer hohen Pfanne erhitzen, Zwiebelwürfel ca. 3-5 Minuten glasig dünsten.
  • Nun den Knoblauch zufügen und kurz mit dünsten lassen. Dann die Stiele zufügen und weitere Minuten dünsten. Mit der Gemüsebrühe aufgießen und ca. 5 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Dann die Blätterstreifen beigeben, mit köcheln lassen, bis diese zusammenfallen, dabei häufig umrühren.
  • Wenn die Mangoldblätter gar sind, die Kräuter beigeben und die Sojasahne unterrühren. Nicht mehr kochen lassen! Die Mangoldsoße wird mit Salz, Pfeffer und Muskat abgeschmeckt.
  • In der Zwischenzeit die Pasta nach Packungsanweisung kochen, abgießen, gut abtropfen lassen und in die Pfanne zum Gemüse geben und unterheben. Bei Bedarf mit geriebenem veganen Parmesan servieren.