Dänische Boller oder Rosinenbrötchen zum Selberbacken
Author: Herzensköchin
Zutaten
  • 500 g Weizenmehl Typ 405
  • 125 ml lauwarmes Wasser
  • 125 ml Milch 3,5% (zimmerwarm)
  • 25 g Frischhefe
  • ¼ EL Rohrzucker
  • 60 g Butter
  • 40 g Rohrzucker
  • 10 g Vanillezucker
  • 1 Ei
  • ¼ TL Meersalz
  • 125 g Rosinen
  • Milch zum Bepinseln
Anleitung
  1. Die Milch mit dem Wasser in einer großen Teigschüssel mischen und darin mit einem Schneebesen die zerbröckelte Hefe auflösen. Den ¼ EL Rohrzucker unterrühren und ca. 10 -15 Minuten abgedeckt stehen lassen.
  2. Die Rosinen zwischenzeitlich in lauwarmen Wasser einweichen. Nun alle Zutaten bis auf die Butter und die Rosinen unter das Hefe -Milch gut untermengen, so bis eine Teigkugel entsteht. Die Butter unter den Teig kneten, den Teig einmal durchkneten dann die abgeschütteten Rosinen darunter und ca. 10 Minuten kneten, bis er sich vom Schüsselrand löst.
  3. Evt. mit etwas Mehl nacharbeiten bis ein geschmeidiger, glänzender Hefeteig sich entwickelt. Den Teig in einer abgedeckten Schüssel für mindestens eine Stunde gehen lassen.
  4. Bemehlt eure Arbeitsfläche und gebt den Teig darauf, davon stecht ihr 90 g schwere Stücke ab. Ergibt ca. 12 Boller. Die einzelnen Teigstücke nun schleifen.
  5. Den Backofen vorheizen auf 225 ° Ober -und Unterhitze. Die geformten Boller auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Die Boller abdecken und ca. 30 Minuten gehen lassen. Die Boller 8-9 Minuten in der mittleren Schiene backen.
  6. Dann die Boller mit Milch einpinseln und für weitere 4 Minuten backen. Dann erneut die Boller mit Milch einpinseln und noch 2 Minuten backen. Dann aus dem Backofen holen und nochmals mit Milch bepinseln. Abkühlen lassen auf einem Kuchengitter.
Recipe by Herzensköchin at https://www.herzenskoechin.com/2015/12/23/daenische-boller-oder-rosinenbroetchen-zum-23-dezember/