Überbackene Auberginen mit Halloumi
Zutaten
  • 400 g Halloumi
  • 2 Auberginen
  • 5-6 Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 TL Ghee
  • 250 ml heißes Wasser
  • 3 EL Tomatenmark
  • 1 EL Balsamico-Creme
  • Kumin
  • Koriander
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle ( ich: Chili getrocknet)
Anleitung
  1. Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Knoblauchzehen und die Zwiebeln in feine Würfel schneiden. Tomaten und Aubergine in ca. 1 cm große Würfel schneiden.
  2. In einer Pfanne das Ghee erhitzen und die Zwiebelwürfel ca. 3-4 Minuten dünsten. Die Auberginenwürfel dazugeben und weitere 2-3 Minuten dünsten. Die Tomatenwürfel in die Pfanne geben und kurz mitgaren. Tomatenmark dazugeben und nach kurzer Zeit mit 250 ml heißem Wasser ablöschen. Alles kurz aufkochen, dann mit Salz, Balsamicocreme , Kumin und Koriander würzen.
  3. Das Auberginen-Sugo 20 Minuten simmern lassen. Den Halloumi in 1 cm cm dicke Scheiben schneiden. Die Auberginen-Tomaten-Soße in eine große flache Auflaufform geben und die Halloumischeiben darüber verteilen. Den Auflauf für ca. 20 Min. im Ofen backen.
Recipe by Herzensköchin at https://www.herzenskoechin.com/2019/05/19/ueberbackene-auberginen-mit-halloumi/