Kürbis-Walnuss-Quiche mit Cranberry
Zutaten
  • Für den Quiche-Boden:
  • 220 g Dinkel, gemahlen (Dinkelkörner mahlen in der Getreidemühle)
  • 80 g weiche Butter
  • Meersalz
  • ca. 70 ml Wasser
  • Für den Belag:
  • 800 g Hokkaido-Kürbis
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 g getrocknete Cranberries
  • 1,5 TL Kumin (gemahlener Kreuzkümmel)
  • 1 TL Koriander, gemahlen
  • 1 TL Kurkuma
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 2 Msp. Zimt
  • 3 Msp. Ingwer, gemahlen
  • 3 Eier
  • 200 g Creme fraiche,fettarm
  • 75 g Naturjoghurt
  • 1 EL Speisestärke
  • Muskat
  • 50 g Walnusshälften
Anleitung
  1. Für den Quicheboden das Mehl, die Butter, das Salz und das Wasser mit den Knethaken des Rührgerätes vermengen. Den Teig in eine Springform 28 cm hineindrücken und ca. einen 2 cm hohen Rand formen. Für ca. 1 Stunde kommt der Teig nun in den Kühlschrank.
  2. Den Kürbis gut waschen und das faserige Innenleben und Kürbiskerne entfernen. Der Kürbis wird in ca. 1 cm große Würfel geschnitten. Den Knoblauch schälen in ganze feine Würfelchen schneiden. Die Kürbiswürfel, den Knoblauch und die Cranberries in einer Schüssel vermengen und mit Kumin, Zimt, Ingwer, Kurkuma Koriander, Meersalz und Pfeffer würzen.
  3. Die Eier mit Creme fraiche und dem Naturjoghurt verquirlen.Würzen mit Meersalz und Pfeffer und ein Hauch Muskat.
  4. Den Backofen vorheizen auf 180° und die Springform aus dem Kühlschrank holen. Mit einer Gabel mehrmals den Teigboden einstechen und ca. 12 Minuten vor backen. Den Teigboden aus dem Ofen nehmen und die Kürbiswürfelmischung gut darauf verteilen. Die Eiermischung vorsichtig darüber gießen und mit den Walnusshälften belegen. Die Quiche kommt nun für ca. 45 Minuten in den Backofen.
Recipe by Herzensköchin at https://www.herzenskoechin.com/2014/12/01/kuerbis-walnuss-quiche-mit-cranberry/