Cranberry-Vanille-Schokoladen-Cookies
Zutaten
  • 80 g Butter
  • 100 g Rohrzucker
  • 3 TL Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 1 Vanilleschote
  • ½ TL Backpulver
  • 1 Prise Meersalz
  • 150 g Weizenmehl 1050
  • 40 g Haferflocken
  • 80 g dunkle Schokolade (gehackt)
  • 150 g getrocknete Cranberrys
Anleitung
  1. Butter und Zucker werden mit der angekratzten Vanilleschote cremig gerührt. Wenn es cremig genug ist, kommt das Ei dazu und wird weiter zu einer gleichmäßigen Masse verrühren.Das Mehl wird mit Backpulver und Salz vermischt und zu einem glatten Teig verrührt.
  2. Jetzt kommen die Haferflocken darunter Zuletzt wird die gehackte dunkle Schokolade und die Cranberrys untergemengt. 1-2 EL Cranberrys werden beiseite gelegt.
  3. Je 1 EL Teig nebeneinander auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech platzieren und die restlichen Cranberrys leicht hineindrücken. Etwa 3–4 Cranberrys pro Cookie reichen da absolut.
  4. Bei 180° C werden die Cookies für ca. 10-12 Minuten bei Ober- und Unterhitze gebacken. Die Ränder der Cookies sollten goldbraun sein, der Cookie in der Mitte aber noch weich,so dass man das Gefühl hat, sie brauchen noch 1–2 Minuten – tun sie aber nicht!
  5. Wenn die Cookies auskühlen härten sie aus und sind außen hoffentlich schön knusprig und innen schön weich.
Recipe by Herzensköchin at https://www.herzenskoechin.com/2014/11/12/cranberry-vanille-schokoladen-cookies/