Türkischer Auberginensalat mit Koriander
Zutaten
  • 2-3 Auberginen, ca. 600 g
  • 3-4 EL Olivenöl, kaltgepresst
  • 500g Tomaten, am besten sind Eiertomaten
  • 3 Knoblauchzehen
  • 150 g Joghurt
  • 150 g saure Sahne
  • 50 g Magerquark
  • Meersalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • ¼ Bd. Koriander
  • Kurkuma
  • Kumin (Kreuzkümmel)
  • 1-2 EL Sesam
Anleitung
  1. Zubereitung:
  2. Die Sesamkörner r in einer Pfanne ohne Fett anrösten und beiseite. Die Auberginenin in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Auberginenscheiben auf ein mit Backpapier belegtes Backblech leben und mit Olivenöl bepinseln.
  3. Bei ca. 180° kommen sie für 20-30 Minuten in den Backofen. Die Auberginen sollten weich sein. Die Tomaten in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und die Knoblauchzehen fein in Würfel hacken. Eine der beiden Knoblauchzehen in Olivenöl anschmoren und die Tomatenscheiben hinzufügen, diese werden dann ca.5 Minuten gedünstet. Die Tomatenscheiben salzen und pfeffern und abkühlen lassen.
  4. Von dem Koriander die Blätter abzupfen und feinhacke . Für die Joghurtsauce den Joghurt, die saure Sahne und den Quark zu einer geschmeidigen Masse rühren. Zwei Knoblauchzehen auspressen und mit 1-2 EL Koriander mit der Joghurtsauce verrühren. Je nachdem wie sehr ihr Koriander mögt. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Die abgekühlten Auberigen auf eine große Platte legen und die Joghurt-Quarksauce darüberstreichen. Die erkaltete Tomaten werden daraufgeschichtet und am Schluss Kurkuma, Kumin und zu oberst die Kräuter über den Salat streuen. Die Sesamkörner noch darüber streuen und der Auberginen-Salat ist vollständig
Recipe by Herzensköchin at https://www.herzenskoechin.com/2014/08/21/tuerkischer-auberginensalat-mit-koriander/