Geröstete Ölsaaten mit Zimt und Vanille
Zutaten
  • 100 g Sonnenblumenkerne
  • 100 g Kürbiskerne
  • 75 g Pinienkerne
  • 100 g Mandelstifte
  • 3 EL Ahornsirup
  • 2 TL Zimt
  • 1 Vanilleschote
  • 30 g Kokosfett
Anleitung
  1. Zuerst die Vanilleschote aufschneiden und das Mark herauskratzen. Das Kokosfett in einem kleinen Töpfchen bei niedriger Temperatur schmelzen lassen und das Vanillemark und den Zimt hineingeben. Sofort von der Herdplatte ziehen.
  2. Die Sonnenblumen,- Kürbis, -und Pinienkerne mit den Mandeln mischen, das Öl-Gemisch und den Ahornsiurp dazugeben und alles gut vermengen.
  3. Diese Mischung auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen und bei 160°, für ca.20 Minuten in den Backofen geben. Nach 10 Minuten die Kernmischung gut wenden.
  4. Wenn es in der Küche so herrlich duftet, ja dann sind die Knabbereien fertig. Auskühlen lassen und in schöne Gläser abfüllen und gut mit einem Schraubdeckel verschließen.
Recipe by Herzensköchin at https://www.herzenskoechin.com/2014/05/26/geroestete-oel-saaten-mit-zimt-und-vanille/