Polenta Pizza mit Kapern und Oliven
Zutaten
  • Für die Polenta
  • 250 g Polenta
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 300 ml Milch
  • 30 g Parmesan
  • 1 Knoblauchzehe
  • Muskat
  • Meersalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 2 Handvoll Rucola
Anleitung
  1. Knoblauch schälen und fein pressen. Den Grana Padano für die Polenta reiben. Milch mit Gemüsebrühe und Knoblauch aufkochen. Polenta einrühren und im geschlossenen Topf auf ausgeschalteter Herdplatte 3–4 Minuten ziehen lassen. Grana Padano unter Polenta rühren und mit Pfeffer, Salz und Muskat nach Geschmack würzen.
  2. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und darauf die Polentamasse geben. Mit einem zweiten Backpapier die Polenta abdecken und mit einem Nudelholz in Blechgröße in Teigform ausrollen. Das obere Backpapier abziehen und die Polenta abkühlen lassen.
  3. Zwiebeln fein hacken, Knoblauch in feine Streifen schneiden. Das Olivenöl erhitzen und Zwiebeln glasig dünsten, die Knoblauchscheiben dazu geben, dann 2 EL Tomatenmark hinzufügen und kurz mitrösten. Die Tomaten zugeben, kurz aufkochen und mit Salz und Pfeffer würzen. Bei mittlere Hitze die Tomatensoße ca. 20 Minuten köcheln lassen und nochmals abschmecken mit Oregano.
  4. Backofen auf 200° vorheizen. Mozzarella in feine Scheiben schneiden, Grana Padano reiben. Die fertige Tomtensoße auf die Polentamasse streichen. Mit Kapern und Oliven belegen und mit Mozzarella und Grana Padano bestreuen. Im Backofen ca. 20-25 Minuten backen.
  5. Mit frischem Rucola auf der Polenta-Pizza und einem grünen Salat serviert.
Recipe by Herzensköchin at https://www.herzenskoechin.com/2018/08/16/polenta-pizza-mit-kapern-und-oliven/