Chicoree-Quiche mit Äpfeln und Fourme d'ambert
Zutaten
  • Für den Quiche-Boden:
  • 220 g Emmermehl
  • 80 g weiche Butter
  • ½ TL Meersalz
  • 4 EL kaltes Wasser
  • 2 EL Weißweinessig
  • Belag
  • 500 g Chicoree
  • 250 g Äpfel
  • 75 Walnüsse
  • Honig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Guss:
  • 200 ml Sahne
  • 100 g Fourme d’ambert
  • 3 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Thymian
Anleitung
  1. Für den Mürbeteig alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Dazu Butter in 1 cm große Würfel schneiden. Mehl, Butterwürfel, Weißweinessig,Wasser und Salz rasch mit den Händen oder einer Küchenmaschine zu einem glatten Teig verkneten. Springform einfetten und Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche etwas größer als die Form ausrollen, die Form damit auskleiden, dabei einen ca. 2 cm hohen Rand formen.Die Springform für ca. 30 Minuten in Kühlschrank stellen.
  2. Walnüsse fein hacken und in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  3. Für den Belag den Chicoree in feine Streifen schneiden und die Äpfel entkernen und in feine Spalten schneiden. Chicoree und Apfelspalten in einer Pfanne für ein paar Minuten andünsten und mit Salz, Pfeffer und Honig abschmecken. Fourme d’ambert würfeln und in in einem Topf in erwärmter Sahne auflösen. Kurz abkühlen lassen und 3 Eier unterrühren, dann abschmecken mit Salz, Pfeffer, Muskat und Thymian. Unter das Gemüse die gerösteten Walnüsse geben.
  4. Quicheform aus dem Kühlschrank holen und den Teigboden mehrfach mit einer Gabel einstechen. Das Gemüse auf den Boden geben und den Guss darüber gießen. Die Quiche ca. 30-40 Minuten im Backofen backen.
Recipe by Herzensköchin at https://www.herzenskoechin.com/2019/12/19/chicoree-quiche-mit-aepfeln-und-fourme-dambert/