Kürbis Salbei Pasta
Zutaten
  • 500g Hokkaido-Kürbis
  • 1 Zwiebel
  • ½ rote Chilischote
  • ca.20 Blätter Salbei
  • 2 EL Olivenöl
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Orangensaft
  • 4 EL Zitronensaft
  • 250 g Orecchiette
  • 1 EL Butter
  • 50 g Gouda
  • 100 ml Sahne
  • 50 g geriebener Parmesan
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Meersalz
  • 1 Knoblauchzehe
Anleitung
  1. Hokkaido waschen, vierteln, das faserige Kerngewebe mit Kernen entfernen, längs in 2 cm dicke Spalten schneiden und diese in ca. 2 cm groß würfeln. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Chili ggf. entkernen und fein hacken. Salbei kalt abbrausen,trocken schütteln und Blätter abzupfen.Knoblauch in feine Scheiben schneiden.
  2. Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln andünsten für ca. 2-3 Minuten, Chili und Kürbis dazugeben und weiter anbraten. Knoblauch untermengen und mit Gemüsebrühe, Orangen- und Zitronensaft ablöschen.Ca. 15 Minuten dünsten.Nudeln in reichlich Salzwasser al dente garen und abgießen.
  3. Butter in der Pfanne zerlassen und ca. 12 Salbeiblätter darin knusprig anbraten und zur Seite stellen. Restliche Salbeiblätter in feine Streifen schneiden.Gouda und Parmesan fein reiben.
  4. Sahne und Käse der Soße zufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gehackten Salbei unterrühren. Nudeln mit Soße anrichten, mit Kürbiskernen bestreuen unddekorativ mit je 3 Salbeiblätter servieren.
Recipe by Herzensköchin at https://www.herzenskoechin.com/2013/11/13/kuerbis-salbei-pasta/