Süßkartoffel Linsen Gratin mit Spinat und Sesam
Zutaten
  • 240 g dmBio Beluga Linsen*
  • 1 Lorbeerblatt
  • 3–4 Stängel Thymian
  • 1 EL getrockneter Majoran
  • 600 g Süßkartoffeln
  • 100 g Zwiebeln, gewürfelt
  • 1,5 EL Sesamöl
  • 2 Knoblauchzehen, in feine Scheiben geschnitten
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 250 g Spinat, tiefgefroren
  • Meersalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 200 m dmBio Sojacreme Cusine*
  • 1 EL Currypulver
  • 1 EL dmBio Sesam ungeschält*
  • 1 EL Schwarzkümmel
  • 150 g Emmentaler, gerieben
Anleitung
  1. Die Linsen mit dem Lorbeerblatt, Thymian und Majoran in einem Topf mit 750 ml Wasser ca. 30 Minuten garen. Lorbeerblatt und Thymianstängel entfernen.
  2. Die Süßkartoffeln schälen und zentimetergroße Würfel schneiden. Die gewürfelte Zwiebeln in einer Pfanne in 1,5 EL Sesamöl 2-3 min. andünsten. Die Süßkartoffelwürfel dazu geben und weitere fünf bis acht Minuten dünsten. In der letzten Minuten die Knoblauchscheiben untermengen und mit 150 ml Gemüsebrühe ablöschen. Kurz köcheln lassen und beiseite stellen.
  3. Den Spinat mit 2 EL Wasser in einem kleinen Topf antauen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Linsen mit den Süßkartoffeln der Sojacreme vermischen. Mit Curry, Pfeffer und Salz abschmecken. Die Linsen-Süßkartoffel-Masse in eine gefettete Auflaufform geben. Sechs Spinatnester darauf verteilen und mit dem geriebenen Käse, Sesam und Schwarzkümmel bestreuen. Bei ca. 180° ca. 25-30 Minuten backen.
  4. Dazu einen leckeren Grünen Blattsalat
Recipe by Herzensköchin at https://www.herzenskoechin.com/2016/11/29/suesskartoffel-linsen-gratin-mit-spinat-und-sesam/