Kürbis Risotto mit karamellisierten Kürbiskernen
Zutaten
  • 320 g Risotto
  • 600 g Hokkaido-Kürbis (ohne Kerne)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 200 ml Weiswein (Grauburgunder)
  • 1 -1,5 l Gemüsebrühe
  • 30 g geriebener Parmesan
  • Meersalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Olivenöl
Anleitung
  1. Die Zwiebel und den Knoblauch klein würfeln. Den Kürbis gut entkernen und das Fruchtfleisch in ca. 0,5 cm große Würfel schneiden. Die Kürbiswürfel in 2 Portionen in einer Pfanne gut anrösten.
  2. Die Zwiebel in Olivenöl andünsten, nach 2-3 Min. den Knoblauch und den Risotto-Reis dazu geben. Jetzt die Hälfte der gerösteten Kürbiswürfel dazugeben ca. 3-4 Minuten weiterdünsten. dann mit Weißwein ablöschen und etwas einköcheln.
  3. Nach und nach die Gemüsebrühe angießen. Ich habe das in 500 ml Schritten gemacht. Risotto gut weiterköcheln bei mittlere Stufe und immer wieder umrühren.
  4. Die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten, dann den Vanillezucker darüberstreuen und karamellisieren lassen. Die Kürbiskerne sollen ganz mit dem Vanillezucker überzogen sein. Zum Abkühlen auf ein Stück Backpapier oder Alufolie geben.
  5. Den Risotto ca. 18-20 min. bei gelegentlichem Rühren aldente kochen. Immer wieder Gemüsebrühe angießen. Wenn der Reis gar ist, die andere Hälfte der gerösteten Kürbiswürfel unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Am Schluss den geriebenen Parmesan untermengen. Das Risotto auf den Tellern verteilen und mit den karamellisierten Kürbiskernen bestreunen und servieren.
Recipe by Herzensköchin at https://www.herzenskoechin.com/2017/01/04/kuerbis-risotto-mit-karamellisierten-kuerbiskernen/