Mangold mit weißen Bohnen und Oliven
Zutaten
  • 250 g weiße Bohnen
  • 4-5 Zweige Thymian
  • 20 schwarze Oliven
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Mangoldstauden
  • ca. 400 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Sojacusine
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Meersalz
  • Muskat
  • 10 Basilikimblätter
  • 2 TL getrocknete italienische Kräuter
Anleitung
  1. Die Bohnen werden im Schnellkochtopf ca. 30 min weich gegart. Das geht sogar ohne am Vorabend die Bohnen im kaltem Wasser einzuweichen.
  2. Bohnen kochen ohne Schnellkochtopf:
  3. In dem Fall beträgt die Kochzeit für weiße Bohnen ca. 1 ½ – 2 Stunden. 12 Stunden eingeweichte weiße Bohnen benötigen nur ca. 60 Minuten.
  4. Mangoldblätter von den Stielen trennen. Stiele klein schneiden, Blätter in feine Streifen schneiden, getrennt waschen. Zwiebeln und Knoblauch in kleine Würfel schneiden. Olivenöl in einer hohen Pfanne erhitzen, Zwiebelwürfel ca. 3-5 Minuten glasig dünsten. Nun den Knoblauch zufügen und kurz mitdünsten lassen.
  5. Dann die Stiele zufügen und weitere Minuten dünsten. Mit der Gemüsebrühe aufgießen und ca. 5 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Dann die Blätterstreifen beigeben, mitköcheln lassen, bis diese zusammenfallen, dabei häufig umrühren. Wenn die Mangoldblätter gar sind, die Kräuter beigeben und die Sojasahne unterrühren. Nicht mehr kochen lassen! Die Mangoldsoße wird mit Salz, Pfeffer und Muskat abgeschmeckt.
  6. Zu dem Mangoldgemüse werden die weißen Bohnen untergemengt und mit den Oliven verfeinert. Das Mangold-Bohnen-Gericht abschmecken mit Salz, Pfeffer und Muskat.
Recipe by Herzensköchin at https://www.herzenskoechin.com/2016/12/08/mangold-mit-weissen-bohnen-und-oliven/