Veganer Kürbis Cappuccino mit Curry und WMF Milchaufschäumer Lineo
Zutaten
  • 1 großzügiger Hokkaido Kürbis
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 Pimentkörner
  • 800 ml Gemüsefond
  • 2 EL Kürbiskerne
  • 1,5 EL Currypulver
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Muskat
  • Meersalz
  • 150 ml Kokosmilch
  • Kürbiskernöl
Anleitung
  1. Den Kürbis gut waschen, halbieren und mit einem großen Löffel die Kerne und die fasrigen Fruchteile entfernen. Den Kürbis in Würfelstücke schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden.
  2. Kürbiskernöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel ca. 2-3 min. dünsten. Die Kürbisstücke dazu geben und weitere 4-5 min. mitdünsten, in der letzten Minute den Knoblauch untermengen.
  3. Das Currypulver darüber streuen und gut vermengen. Mit dem Gemüsefond ablöschen und die Pimentkörner zur Suppe geben. Kurz aufkochen lassen, dann bei mittlere Hitze ca. 20-25 min köcheln lassen.
  4. Die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten bis sie duften und abkühlen lassen.
  5. Nach der Garzeit die Pimentkörner aus der Suppe entfernen. Mit einem Pürierstab zu einer sämigen Suppe pürieren. Sollte die Suppe noch etwas zu dicklich sein, dann noch etwas Wasser hinzufügen. Mit den Gewürzen gut abschmecken.
  6. Die Milch mit dem Milchschäumer auf Stufe 2 aufschäumen. Die heiße Suppe in Capuccino-Tassen oder Suppen-Tassen geben. Den Milchschaum auf den Suppenportionen verteilen und mit den Kürbiskernen bestreuen.
  7. Je nach Geschmack kann noch etwas Kürbiskernöl darüber geträufelt werden.
Recipe by Herzensköchin at https://www.herzenskoechin.com/2016/11/03/veganer-kuerbis-curry-cappuccino-und-wmf-milchaufschaeumer-lineo/